VR Radialwellendichtringe

  • sicheres Abdichten auf ungehärteten und nichtrostenden Stahlwellen
  • keine zerstörenden Einlaufspuren
  • keine Nachbehandlung des Wellenwerkstoffes, wie Härten, Nitrieren, Hartverchromen oder zusätzliche Laufbuchsen erforderlich
  • geringer sog. Pumpeffekt durch tangentiale und radiale Vorspannung der Dichtlippe
  • niedriger Reibungskoeffizient
  • geringe Verlustleistung - hohe Lebensdauerwerte

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS